Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GW1: Vielleicht etwas mehr
17.04.2019, 15:58
Beitrag: #1
GW1: Vielleicht etwas mehr
Ich habe ja häufiger schon mal davon gesprochen, aber ich würde wirklich gern mehr in GW1 machen, als einmal die Kampagnen durchzuspielen. Ich wollte eigentlich noch einmal komplett alles machen und mir noch einen zweiten GWAMM holen, allerdings wollte ich das nicht allein tun. Da es dort einige länger dauernde Sachen gibt (Lornarpass, Schlangentanz, Schreckensdrift am Stück z.B.), müsste man das vermutlich aufs Wochenende verlegen, vermutlich eher nachmittags als abends. Es muss auch nicht jeder immer dabei sein, wahrscheinlich haben einige sowieso einen Gott angefangen oder zumindest einen Charakter, der schon einiges gemacht hat im Bereich Dungeons. Deswegen wollte ich fragen, bei wem Interesse dazu besteht, den Gott oder ggf. die letzten HoM-Punkte zu holen, oder einfach nur ein paar Gebiete, Missionen und Dungeons im HM zu machen.

Crew. Das ist englisch für Team - Dän Dickopf

Memories of this game never die.

Brazil schrieb:You've probably never been kicked out of a dungeon for being a Necromancer and then had your own YouTube builds linked to you to tell you how to play.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2019, 09:47
Beitrag: #2
RE: GW1: Vielleicht etwas mehr
Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber kannst du mich auch offline in die Gilde einladen (GW)?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2019, 17:19
Beitrag: #3
RE: GW1: Vielleicht etwas mehr
Einer meiner Charakternamen ist "Obi Wanken Obi"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2019, 19:07
Beitrag: #4
RE: GW1: Vielleicht etwas mehr
Du musst allerdings erst deine alte Gilde verlassen bevor wir dich einladen können.

"Sicherheitspolitiker und Polizei-Verbände beharren trotz zunehmender Kritik nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach wie vor auf der Vorratsdatenspeicherung.
Dass die Vorratsdatenspeicherung kommt, wäre „so sicher wie das Amen in der Kirche“, erklärte CSU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl in der Mitteldeutschen Zeitung."

Kann man nicht endlich mal die CSU und die CDU nach Art. 21 Abs. 2 GG i.V.m. § 13 Nr. 2, §§ 43 ff. Bundesverfassungsgerichtsgesetz (BVerfGG) als Verfassungswidrige
Partei verbieten lassen? Zensiert
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2019, 21:11
Beitrag: #5
RE: GW1: Vielleicht etwas mehr
Ich habe meine Gilde gerade verlassen *schnüff*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2019, 07:58
Beitrag: #6
RE: GW1: Vielleicht etwas mehr
Ok, du hast eine Einladung.

"Sicherheitspolitiker und Polizei-Verbände beharren trotz zunehmender Kritik nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach wie vor auf der Vorratsdatenspeicherung.
Dass die Vorratsdatenspeicherung kommt, wäre „so sicher wie das Amen in der Kirche“, erklärte CSU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl in der Mitteldeutschen Zeitung."

Kann man nicht endlich mal die CSU und die CDU nach Art. 21 Abs. 2 GG i.V.m. § 13 Nr. 2, §§ 43 ff. Bundesverfassungsgerichtsgesetz (BVerfGG) als Verfassungswidrige
Partei verbieten lassen? Zensiert
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste

Kontakt | Black Bible | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | Impressum | RSS-Synchronisation